Jugendbildung

AK Jugendbildung

Politische Bildung für junge Leute

Als grünennahe Stiftung bieten wir politische Bildung mit links-alternativem Hintergrund. Jugendlichen und jungen Erwachsenen widmen wir im Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung einen eigenständigen Bereich: Schüler*innen und Student*innen, freie und feste Mitarbeiter*innen laden euch ein, außerhalb von Schule, Uni und Beruf miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir bieten euch Hintergrundwissen zu verschiedenen gesellschaftspolitischen Themen.

Mit uns könnt ihr kritisch diskutieren, Horizonte erweitern und Alternativen finden, euch erproben, ermuntern und einmischen.

Hauptstadt im Blick — oder: Ich sehe was, was du nicht siehst...

Berlin ist Hauptstadt, Brennpunkt zwischen Ost und West, Zukunftsprojekt und multikulturelle Gesellschaft. Zündstoff und Chancen liegen dicht beieinander. Hier bietet unser Bildungswerk den Rahmen für politische Erfahrungen: Wir geben euch Einblicke in das politische Tagesgeschäft, besuchen Gedenkstätten, Projekte und Vereine, laden interessante Gesprächspartner*innen ein und erkunden die Stadt. Im Mittelpunkt unserer Seminare stehen offene Diskussionen, kreatives Ausprobieren und gemeinsame Erlebnisse.

Themen und Training

Schon lange arbeiten wir vielfältig zur Geschichte des Nationalsozialismus und beschäftigen uns mit den Ursachen und Folgen von Rechtsextremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das sind Themen, die uns unter den Nägeln brennen. Wir möchten mit der Vergangenheit umgehen lernen und mit euch überlegen, wie wir heute verantwortlich handeln und für einen demokratischen Umgang eintreten können.

Darüber hinaus bieten wir jungen Leuten an sich für politische Diskussionen und Mitgestaltung zu üben, z.B. in Seminaren zu Rhetorik, Moderation oder Konfliktlösung. Wir legen Wert darauf, dass sich das Geschlechterverhältnis verändert. Für junge Frauen schaffen wir regelmäßig Freiräume zum Diskutieren und Ausprobieren.Auszubildende und Berufstätige können bei uns Bildungsurlaub machen. Wir helfen euch bei den Formalitäten.

Eure Ideen — unser Know-how

Wo immer euch Politik in eurem Alltag begegnet — alles kann Thema eines Seminars werden.Wir laden euch ein mitzumachen. Egal ob allein oder in der Gruppe: Setzt eure Themen und Vorstellungen auf unsere Tagesordnung! So können wir gemeinsam Seminare gestalten.

Das Team

Christoph Ernst

politischer Ökonom

Laura Schumann

Sozialpädagogin

Navid Thürauf

B. Eng. Druck- und Medientechnik | M. A. Erwachsenenpädagigik/Lebenslanges Lernen | Kampfkunst-Instructor

Saskia Spahn

Studentin Philosophie

Kontakt

Simon Cames

Bildungsreferent

Veranstaltungen

Jun 30Jul 02
Jugendseminar
Berlin
Aug 27Sep 01
Seminarwoche für Jugendliche
Subscribe to RSSSubscribe to RSS