Themen

Themen

Durch die offene Struktur des Bildungswerkes bietet unser Veranstaltungsprogramm ein breites Spektrum an Themenfeldern. Wir haben versucht, diese Palette in der Kategorisierung der Themen abzubilden, wobei eine eindeutige Zuordnung nicht immer möglich ist.

Einige Themen werden durch Arbeitskreise in den Fokus genommen, dies geschieht jedoch nicht exklusiv. Unter der Kategorie "Themen" finden sich  daher alle Veranstaltungen inhaltlich gebündelt, also sowohl Projekte der Arbeitskreise als auch Projekte des Vorstandes und der Bildungsreferent*innen.

Das weite Themenfeld Internationale Politik ist Kernbereich der Bildungsarbeit. Dies hat zuwendungsrechtliche Gründe, entspricht aber auch der starken Einbindung des Bildungswerkes in international orientierte Nichtregierungsorganisationen, die seit langem die Bildungsarbeit mitprägen. 

Themen des Politikmanagements gehören zum Standardangebot, und auch die Themen zur Entwicklung der Städte nehmen zu.

Urheber/in: chrisjfry. CC-BY-SA 2.0

Unser Themenschwerpunkt „Diversity“ hat zum Ziel, den Blick auf gesellschaftliche Vielfalt zu richten. Der englische Begriff „Diversity“ (Diversität, Vielfalt) wird als übergreifender Begriff verwendet, um Themen wie Herkunft/Ethnizität, Geschlecht und Geschlechtsidentität, Alter, Sexualität, körperliche und geistige Befähigung, Religion u.a. zu behandeln. 

Mehr >>

Urheber/in: ubiquit23. CC-BY-NC 2.0

Eines der zentralen Themen unserer Arbeit ist die Auseinandersetzung mit feministischen Ideen und feministischer Organisierung, aktuell und historisch, und die damit einhergehende kritische Analyse von Geschlechterverhältnissen. 

Mehr >>

Soziales    Wirtschaft    Zeitgeschichte

Themen, die Fragen der Partizipation, der Digitalisierung und der Bedrohung ei­ner offenen Gesellschaft diskutieren.

Mehr >>

Urheber/in: United Nations Photo. CC-BY-NC-ND 2.0

Das weite Feld der Internationalen Politik befasst sich mit Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik, der wirtschaftlichen und kommunikationstechnologischen Globalisierung, sowie mit Konflikten und Friedensprozessen auf globaler oder regionaler Ebene. 

Mehr >>

Urheber/in: prinzessinnengarten. CC-BY-NC 2.0

Ökologie   Stadtentwicklung

Wir möchten Umweltgesichtspunkte zukunftsfähig mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten verschränken und alle drei Aspekte gleichberechtigt denken.

Mehr >>

Themen

Das Bildungswerk ist eingebunden in ein Netz von Nichtregierungsorganisationen und politischen Bildner*innen, die als Kooperationspartner*innen oder Projektleiter*innen mit dem Bildungswerk Projekte entwickeln und durchführen. Wir erkennen an den Themenstelllungen dieser Projekte auch die politischen Diskurse in den nahestehenden Organisationen und gesellschaftlichen Gruppen, können diese Themen übernehmen und verstärken.   

Bildungsarbeit ist immer ein Reflex, eine auch parteiische Antwort auf gesellschaftspolitische Diskurse: Welche Themen wollen wir besonders in der Bildungsarbeit aufgreifen? Warum sind genau diese uns besonders wichtig - und welche gesellschaftlichen Entwicklungen werden gerade diese Themen stärker in den Diskurs bringen? 

-
Biographieworkshop für Frauen*
Berlin
Reihe: Frauen* in Kultur und Medien
Berlin
Lese-Reise durch vergessene "Klassiker" der Neuen Frauenbewegung (sechs Abende)
Berlin
Multiplikatorenfortbildung
Berlin
Lesekreis zur Frage der Emanzipation, 4. Sitzung
Berlin
-
Wieder-/Annäherung an ein zentrales Konzept der Neuen Frauenbewegung
Berlin
Lese-Reise durch vergessene "Klassiker" der Neuen Frauenbewegung (sechs Abende)
Berlin
Lese-Reise durch vergessene "Klassiker" der Neuen Frauenbewegung (sechs Abende)
Berlin
-
Berlin
Im autobiografischen Gespräch zu Gast: Thúy Nonnemann
Berlin
Subscribe to RSSSubscribe to RSS