Ein Leben für die Menschenrechte - Denkschrift für Alisa Fuss

Alisa Fuss - Menschenrechtsaktivistin, Mitbegründerin des Flüchtlingsrats Berlin, der Jüdischen Gruppe/Nahostgruppe Berlin und langjährige Präsidentin der Internationalen Liga für Menschenrechte.

Die von Dirk Arntz im Auftrag des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung verfasste »Denkschrift Alisa Fuss« will für interessierte Nachgeborene Bedenkenswertes aus der Begegnung mit Alisa festhalten. Dem bedeutend jüngeren Autor gelingt es, ihr politisches Wirken, das er nur aus Erzählungen sowie überlassenen und selbst recherchierten Dokumenten kennen lernte, so darzustellen, als sei dieses kleine Buch ihr eigenes Vermächtnis.

Produktdetails
Herausgeber
Bildungswerk bwerlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Lizenz
All rights reserved.
Sprache der Publikation
deutsch