FSJ-Politik

Freiwilliges Soziales Jahr Politik

Raus aus der Schule, aber noch nicht bereit für ein Studium oder eine Berufsausbildung?

Dann rein in die politische Bildung!

Werde aktiv, engagier dich und entdecke neue Möglichkeiten in deinem Freiwilligendienst in einer politischen Bildungseinrichtung.

Dein FSJ Politik/Demokratie  im Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

Wer wir sind

Das Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung ist ein Verein, der der grünen Partei in Deutschland nahe steht, aber unabhängig ist. Unsere Hauptaufgabe ist die politische Bildung von jungen Menschen und Erwachsenen, die Förderung gesellschaftspolitischen Engagements und die demokratische Willensbildung. Dabei orientieren wir uns an den Grundwerten Ökologie, Gerechtigkeit, Frieden, Menschenrechte und Demokratie. Jährlich führen wir etwa 230 Veranstaltungen der politischen Bildung in Form von Abendveranstaltungen (z.B. Podiumsdiskussionen und Vorträge mit Diskussionen), Tages- und Wochenendworkshops oder Wochenseminaren durch. Auch Fachtagungen, internationale Begegnungen oder Dokumentationen und Broschüren zu ausgewählten Veranstaltungen ergänzen unser Programm. Unsere Seminare finden überwiegend in Berlin statt.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Social Media, Facebook)
  • Mithilfe bei der Entwicklung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen (z.B. Recherchen)
  • Hilfe bei Veranstaltungsbetreuung und -verwaltung: Veranstaltungsraum vorbereiten, Einkäufe tätigen, Technikbetreuung (Beamer, Mikros etc.), Catering, Teilnahmelisten ausgeben
  • Unterstützung bei Audiodokumentation von Veranstaltungen (Podcast, Soundcloud)
  • Datenpflege: Dateneingaben, Adressrecherchen
  • Mithilfe bei der Pflege der Dozent*innen-Datenbank
  • Mithilfe beim Ausbau einer Datenbank für lizenzfreie Bilder
  • Teilnahme an Gremiensitzungen (Team, Vorstand, Arbeitskreise, Mitgliederversammlung) mit Begleitaufgaben (Vorbereitung von Sitzungen, Protokollführung)
  • Unterstützung bei allgemeinen Arbeiten in unserem Büro: kopieren, Post erledigen, Versandarbeiten, Aktenvernichtung, Blumen gießen, Spülmaschine leeren

Wir erwarten von Dir

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Interesse an Politik und gesellschaftspolitischen Zusammenhängen
  • Interesse an der Mitarbeit in einer grünnahen Organisation
  • Sehr selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sicherer Umgang mit dem PC (Windows 7 und aufwärts, gängige Office-Software)
  • Kenntnisse im Umgang mit sozialen Netzwerken (v.a. Facebook)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch Abendtermine und gelegentliche Wochenendeinsätze)

Wir bieten Dir

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Einen umfassenden Einblick in vielfältige Bereiche der politischen Bildung
  • Einblick in die politische Bildungsarbeit von der Idee über die Planung und Organisation bis hin zur Durchführung und Abrechnung
  • Einblick in allgemeine Verwaltungsabläufe einer politischen Bildungseinrichtung
  • Kennenlernen des Stiftungsverbundes der Heinrich-Böll-Stiftung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer 35-Stunden-Woche
  • Kostenfreie Teilnahme an zwei Workshops des Bildungswerks im Bereich Politikmanagement
  • Kleines Team mit flachen Hierarchien
  • Bei Interesse und Eignung die Möglichkeit, am Ende ein eigenes kleines Projekt planen und durchführen zu können

Info zum Verfahren

Bei Interesse bewirb Dich bitte zuerst über das Bewerbungsverfahren der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) Berlin. Diese sind unsere Trägerorganisation für das FSJ Politik.

Dort bekommst du bei einem Beratungsgespräch alle weiteren Informationen, die du brauchst.

ijgd – Landesverein Berlin e.V.
Referat FSJ Politik
Matthias Pletsch
Glogauer Str. 21
10999 Berlin
Tel.: 030-612 03 13-81
fsj-p.berlin@ijgd.de

Wichtig

Erst nach dem Beratungsgespräch bei den ijgd wendest du dich bitte mit deinen Bewerbungsunterlagen an das Bildungswerk. Ab Ende Mai werden wir zu Vorstellungsgesprächen einladen. Deine Ansprechpartnerinnen dort sind dann:

Inga Börjesson
E-Mail

und

Birgit Guth
E-Mail