Aktuelles

Wochenendseminar

Anmeldung

Ungleichheit im 21. Jahrhundert - Risse in der Gesellschaft

Der Wohlstand in der Welt ist ungleich verteilt, die Schere zwischen arm und reich wächst. Und die Corona-Pandemie hat diesen Trend weiter verschärft. Doch wie kommt es eigentlich dazu und was kann man dagegen tun?

Der Workshop gibt einen Überblick über die wissenschaftliche und politische Debatte um sozioökonomische Ungleichheit.

Diskussion 23. September

Anmeldung

Afghanistan nach dem Nato-Einsatz

Afghanistan, ein Land ist wieder im Umbruch. Nach der 20 Jahren andauernden NATO Mission, haben die Taliban wieder die Macht an sich gerissen. Wie überraschend ist diese Entwicklung und gibt es Formen des Widerstandes und Solidarität, die Grund zur Hoffnung geben?

 

Podcast

Zur Podcastreihe

Feministische Angelegenheiten / FemAngel

Die sechsteilige Podcast-Serie „Feministische Angelegenheiten / FemAngel“ erzählt persönliche Geschichten von Frauen: Wie Erwartungen und Rollenbilder sie geprägt haben. Wie sie Feministinnen geworden sind. Was sie konkret tun. Was sie hassen, was sie hoffen und wo es noch hängt.

Auf unserem Videokanal

EU-Grenzpolitik - Menschenrechtsverletzungen auf den Kanaren

Corona weltweit: Zur Situation in Kolumbien

Titelbild Flyer Migrationspakt

Der neue EU-Migrationspakt (PDF)

Als Reaktion auf die sich zuspitzende Lage für Migrant*innen und Geflüchtete auf der griechischen Insel Moria schlug die EU-Komission den bereits 2016 entworfenen Migrationspakt als Lösung vor. Wie werden diese Vorstellungen von Expert*innen, Jurist*innen und Wissenschaftler*innen eingeordnet?

Broschüren Titel

Mitten Drin Draußen - Ohne Obdach in der Stadt

Fotografien und Interviews des Soziologen, Fotografen und kritischen Medienmachers Matthias Coers schildern das Leben von  Berliner*innen, deren Leben von den Straßen der Stadt bestimmt wird – als Menschen ohne Obdach im öffentlichen Raum oder als Engagierte, die Wohnungslose freiwillig unterstützen.

 

Alle Publikationen